Beschlüsse der Mitgliederversammlungen

Jahreshauptversammlung 2018

Posted by Günter Struck.      

Auf der Jahreshauptversammlung am Samstag den 13.01.2018 wurde folgender Antrag gestellt und durch Mehrheitsbeschluss von den Mitgliedern wie folgt beschlossen:

Drohnenangeln

Alle Hilfsmittel, die zum Ausspähen von Angelplätzen, das Ausbringen von Futtermaterial oder Fischködern, sowie das beangeln von Fischen mittels Fliegender – oder Unterwasserdrohnen zu verbieten.

Jahreshauptversammlung 2016

Posted by Günter Struck.      

Auf der Jahreshauptversammlung am Samstag den 09.01.2016 wurden unter Punkt 8 der Tagesordnung, eine Beitragserhöhung, die Gebühren für nicht geleisteten Arbeitseinsatz sowie die Anhebung der Tages, - Wochen -, Monats -, Jahreskarten beschlossen.

Anpassung bei den Mitgliedsbeiträgen

  • Der Beitrag bei den Erwachsenen wird von derzeit 30 Euro auf 40 Euro erhöht.
  • Der Beitrag bei den Jugendlichen wird von derzeit 15 Euro auf 20 Euro erhöht.
  • Alle Vereinsmitglieder über 75 Jahre zahlen auch weiterhin nur den halben Preis.
  • Anpassung bei den Arbeitsstunden

  • Die Gebühren für nicht geleisteten Arbeitseinsatz bei Erwachsenen wird von derzeit 20 Euro auf 30 Euro angehoben.
  • Die Gebühren für nicht geleisteten Arbeitseinsatz bei Jugendlichen wird von derzeit 10 Euro auf 15 Euro angehoben.
  • Alle Vereinsmitglieder bis 65 Jahre müssen einen Arbeitseinsatz von 4 Stunden ableisten. Alle Vereinsmitglieder über 65 Jahre oder Schwerbehinderte brauchen keinen Arbeitseinsatz mehr abzuleisten.
  • Anhebung der Gastkartenpreise

  • Tageskarte: 8 Euro
  • Zwei Tageskarte: 15 Euro
  • Wochenkarte: 20 Euro
  • Monatskarte: 40 Euro
  • Jahreskarte: 80 Euro
  • Jahreshauptversammlung 2012

    Posted by Günter Struck.      

    Auf der JHV am 14.01.2012 wurde ein Antrag gestellt und durch Mehrheitsbeschluss von den Mitgliedern so beschlossen:

  • 1. Antrag: Das Nachangelverbot für Gastangler die in Begleitung eines Vereinsmitgliedes sind, aufzuheben.
  • Jahreshauptversammlung 2009

    Posted by Günter Struck.      

    Auf der JHV am 17.01.2009 wurden insgesamt drei Anträge gestellt und durch Mehrheitsbeschluss von den Mitgliedern so beschlossen:

  • 1. Antrag: Mitgliedsbeitrag von 30,00 € auf 15,00 € für Mitglieder, die 75 Jahre alt und mindestens 25 Jahre im Verein sind, zu senken. Dem Antrag wurde von den Mitgliedern zugestimmt.
  • 2. Antrag: Änderung der Schonzeiten und Mindestmaße:
    Aal von 35 cm auf 45 cm (Anmerkung: Durch Beschluss der Landesfischerei Ordnung vom 09.03.2010 ist das Mindestmaß für den Aal auf 50 cm hochgesetzt worden.)
    Schleie von 20 cm auf 30 cm
    Zander von 40 cm auf 45 cm
    Hecht von 45 cm auf 55 cm
    Schonzeit Hecht vom 10.01. bis 30.04.
    Dem Antrag wurde von den Mitgliedern zugestimmt.
  • 3. Antrag: Die Stahler Kiesseen mit einem Boot/Bellyboot befahren zu dürfen. Der Antrag wurde von den Mitgliedern abgelehnt.
  • Jahreshauptversammlung 2008

    Posted by Günter Struck.      

    Auf der JHV am 12.01.2008 wurde insgesamt ein Antrag gestellt und durch Mehrheitsbeschluss von den Mitgliedern so beschlossen:

  • Das Mindestmaß vom Hecht beträgt 55 cm in allen Gewässern des Vereins und wurde für ein weiteres Jahr festgelegt.
  • Jahreshauptversammlung 2007

    Posted by Günter Struck.      

    Auf der JHV am 13.01.2007 wurden insgesamt zwei Anträge gestellt und durch Mehrheitsbeschluss von den Mitgliedern so beschlossen:

  • 1. Antrag: Angeln und Anfüttern darf mit max. 500 g Boilies pro Angeltag erfolgen.
  • 2. Antrag: Das Mindestmaß vom Hecht wird für ein Jahr in allen Gewässern des Vereins auf 55 cm hochgesetzt.
  • Jahreshauptversammlung 2002

    Posted by Günter Struck.      

    Auf der JHV am 12.01.2002 wurde insgesamt ein Antrag gestellt und durch Mehrheitsbeschluss von den Mitgliedern so beschlossen:

  • 1. Antrag: Durch die Euro Einführung wurden die Mitgliedsbeiträge für Jugendliche von 30,- DM auf 15,- € und für Erwachsene von 60,- DM auf 30,- € abgerundet.
  • 2. Antrag: Der Betrag für nicht geleisteten Arbeitseinsatz wurde auf 10,- € für Jugendliche und 20,- € für Erwachsene festgesetzt.
  • Jahreshauptversammlung 2001

    Posted by Günter Struck.      

    Auf der JHV am 13.01.2001 wurde insgesamt ein Antrag gestellt und durch Mehrheitsbeschluss von den Mitgliedern so beschlossen:

  • 1. Antrag: Das Kiessee Bense wurde dem Fischereiverein Stahle e.V. zum Kauf angeboten. Die Versammlung entschied, dass bei einem vernünftigen Preis, dass Kiessee "Bense" gekauft werden sollte.
  • Jahreshauptversammlung 2000

    Posted by Günter Struck.      

    Auf der JHV am 15.01.2000 wurde insgesamt ein Antrag gestellt und durch Mehrheitsbeschluss von den Mitgliedern so beschlossen:

  • 1. Antrag: Jedes Vereinsmitglied hat eine Dienstleistung von 4 Stunden im Jahr für den Verein zu erbringen.
  • 2. Antrag: Vereinsmitglieder über 65 Jahre und Kranke sind von dieser Regelung ausgeschlossen.
  • 3. Antrag: Wer seinen Arbeitseinsatz bis zum Jahresende nicht geleistet hat, wird mit einer zusätzlichen Zahlung von 40,- DM (Jugendliche 20,- DM) belastet. Dieser Betrag wird dann im folgenden Jahr mit dem Jahresbeitrag eingezogen.
  • Jahreshauptversammlung 1999

    Posted by Günter Struck.      

    Auf der JHV am 16.01.1999 wurde insgesamt ein Antrag gestellt und durch Mehrheitsbeschluss von den Mitgliedern so beschlossen:

  • 1. Antrag: Das Anfüttern an unseren Kiesseen ist mit einem Liter Trockenfutter einschließlich Lebendfutter pro Tag erlaubt.
  • 2. Antrag: Das Angeln und Anfüttern mit Boilis ist weiterhin verboten.
  •